HimmelLage.png

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

Albert Einstein

DIE LAGE

HELLWINKEL TERASSEN – WOLFSBURG

Quartiersentwicklungsplan.jpg
 

Mit der Wohnungsbauoffensive von 2012 verfolgt die Stadt das erklärte Ziel bis 2020 6.000 Wohnungen neu zu errichten. Das neue Quartier Hellwinkel leistet mit seinen anvisierten 720 Wohneinheiten seinen Beitrag. Auf dem Areal im Stadtteil Hellwinkel soll eine städtebaulich, sozial, ökologisch und immobilienwirtschaftlich sinnvolle Entwicklung stattfinden. Die Weiterentwicklung des Wettbewerbserfolgs vom Architekturbüro SMAQ, mündete in einen sozial und ökologisch ambitionierten Masterplan mit Modellcharakter, der unter den Leitthemen „Landschaft und Natur“, „Vielfalt und Mischung“, „Nachbarschaften“ sowie „Ökologie“ entstand.

 

Das Planungsgebiet Hellwinkel befindet sich in etwa 1,5 km Entfernung zum Stadtzentrum von Wolfsburg am östlichen Stadtrand. Nach Südosten ist das Gebiet über einen angrenzenden Grünzug mit der offenen Landschaft Richtung Nordsteimke und nach Süden durch den Wald mit dem Naturraum des Hasselbachtals verbunden.

Auf dem nach Norden abfallenden Gelände wurde eine Terrassenstruktur angelegt, welche mit einem
Mosaik aus Baublöcken und Grünräumen bestückt wurde. Die vorgesehenen Baukörper steigen nach
Süden an und finden ihren Höhepunkt in den Punkthochhäusern am Nelkenweg. Ein detailliertes
Gestaltungshandbuch in Ergänzung zum Bebauungsplan gibt klare Hinweise über die angestrebten
Qualitäten für die Freiraum- und Fassadengestaltung, zur Ausbildung der Erdgeschosszonen, als auch
der Gebäudesubstanz im Sinne der Nachhaltigkeit.

 
Grundstücke Webseite.png
 

StadtTEIL mit Zukunft

 

Weiterführende Links